100 Jahre SPD Gräfelfing

  • 2019 wurde die SPD Gräfelfing 100 Jahre alt

  • Älter ist die BayernSPD, gegründet 1902 wurde sie 2019 127 Jahre alt

  • Noch älter ist die deutsche SPD, gegründet 1863 wurde sie 2019 156 Jahre alt

100 Jahre SPD Gräfelfing

Der SPD Ortsverein Gräfelfing wurde 1919 gegründet und feiert somit dieses Jahr -2019 - sein 100-jähriges Bestehen. Wir sind die älteste demokratische Partei in unserem Land und in unserer Gemeinde. Das macht uns stolz und ist Verpflichtung für die Zukunft. Am 10. Februar 1919 trat erstmals offiziell, d.h. im Protokoll des Gemeindeausschusses, der "Sozialdemokratische Verein Ortsgruppe Gräfelfing" in Erscheinung (s. Kopie des Protokolls oben, Abschrift des Textes auf Bild Nr.15 in der nachfolgenden Bildergalerie). Der Gemeindeausschuss war der Vorläufer des Gemeinderates. Allerdings wurde er in Bayern bis zur Revolution (1918) nicht wirklich demokratisch gewählt. Denn das Stimmrecht war an das gemeindliche Bürgerrecht gekoppelt und nur denen vorbehalten, die in der Gemeinde Steuern zahlten, also vor allem Grundbesitzern, Handwerkern und Gewerbetreibenden.

Bereits eine Woche nach der Revolution, am 16.11.1918, lud der Gemeindeausschuß Gräfelfing zwei Mitglieder der Arbeiterschicht ein, an seinen Beratungen teilzunehmen, bis durch eine neue Gemeindewahl eine aus allen Teilen der Bevölkerung zusammengesetzte Vertretung gebildet werden würde. Der erste Antrag, den diese Gemeindeausschussmitglieder stellten, richtete sich auf die Einberufung einer "allgemeinen Gemeindeversammlung“ (s. Kopie des Protokolls oben).

Die heute alljährlich im Oktober im Bürgerhaus stattfindenden Bürgerversammlungen gehen also sozusagen auf diese Ur-Forderung des Sozialdemokratischen Vereins Gräfelfing zurück !

Die Gründer des SPD-Ortsvereins Gräfelfing waren :

  • Georg Berchtold
  • Lucas Brandl
  • Peter Bortolussi
  • Georg Dirschedl
  • Karl Hildebrand

Georg Berchtold gehörte auch zu denjenigen, die nach 1945 die SPD in Gräfelfing und Lochham wieder neu organisierten. Er war SPD-Gemeinderat von 1948-1956.

Unter den Neugründern war auch kein geringerer als Dr. Benno Merkle, ehemals Büroleiter von Bayerns 1. Ministerpräsidenten Kurt Eisner (!) und ehemaliger SPD-Oberbürgermeister von Schweinfurt (1920-1933). Nach seiner gewaltsamen Absetzung 1933 ‚emigrierte‘ er nach Gräfelfing, wo er 1946-1947 einer der ersten SPD-Gemeinderäte war; er verstarb 1959.

Historisch bedeutsame Ereignisse und Fakten im Zusammenhang mit 100 Jahre SPD Gräfelfing finden Sie in der nachfolgenden Galerie mit 20 Bildern (Bilder zur Vergrößerung antippen).